Tragbarkeit Liegenschaft

Berechnen Sie hier, ob Sie sich Ihre Traumliegenschaft leisten können und welche laufenden Kosten danach anfallen.

Erwarteter Kaufpreis


Info Tragen Sie hier ein, wie viel Geld Sie in einen Anlagefonds einbezahlt haben. Sie können auch den Wert eines gesamten Depots, das hauptsächlich aus Anlagefonds besteht, eintragen.

Fr.

Eigenmittel

(mind. 20% des Kaufpreises)


Info Tragen Sie hier ein, wie viel Geld Sie in einen Anlagefonds einbezahlt haben. Sie können auch den Wert eines gesamten Depots, das hauptsächlich aus Anlagefonds besteht, eintragen.

Fr.

Zinssatz erste Hypothek


Info Tragen Sie hier ein, wie viel Geld Sie in einen Anlagefonds einbezahlt haben. Sie können auch den Wert eines gesamten Depots, das hauptsächlich aus Anlagefonds besteht, eintragen.

% p.a.

Zinssatz zweite Hypothek


Info Tragen Sie hier ein, wie viel Geld Sie in einen Anlagefonds einbezahlt haben. Sie können auch den Wert eines gesamten Depots, das hauptsächlich aus Anlagefonds besteht, eintragen.

% p.a.

Jahre bis zur Pensionierung


Info Tragen Sie hier ein, wie viel Geld Sie in einen Anlagefonds einbezahlt haben. Sie können auch den Wert eines gesamten Depots, das hauptsächlich aus Anlagefonds besteht, eintragen.

Jahre


[#WERT#]

[#WERT#]

Bruttojahreseinkommen

Zur langfristigen Finanzierung der Liegenschaft benötigen Sie ein Bruttoeinkommen, das rund drei Mal höher ist als die gesamten Wohnkosten. Details finden Sie in den unten aufgeführten Berechnungen.

Nötiges Bruttoeinkommen

[#WERT#]

Höhe erste Hypothek

[#WERT#]

Höhe zweite Hypothek

[#WERT#]

Hypothekarhöhe total

[#WERT#]

Laufende Kosten pro Jahr

Zinsen erste Hypothek

[#WERT#]

Zinsen zweite Hypothek

[#WERT#]

Unterhaltskosten

[#WERT#]

Nebenkosten

[#WERT#]

Amortisation

[#WERT#]

Total Wohnkosten

[#WERT#]

Hinweis Amortisationspflicht

[#WERT#]

 

Wichtig: Die Tragbarkeit sollte nicht nur mit den aktuellen Zinsen, sondern auch mit einem langfristigen Durchschnittszinssatz gewährleistet sein. Überprüfen Sie die Finanzierung auch mit einem Zinssatz von 4.5% für die erste Hypothek und 5.5% für die zweite Hypothek. So sind Sie auf der sicheren Seite auch wenn die Zinsen ansteigen.

Bemerkungen

Die Berechnungstools dienen dazu, sich zu einem Thema einen groben Überblick zu verschaffen. Die Simulationsrechnungen beruhen auf diversen vereinfachten Annahmen. Eine Beratung durch eine qualifizierte Fachperson wird auf jeden Fall empfohlen.