Konzept und Anlagephilosophie

«Unserer Anlagephilosophie bleiben wir stets treu. Wir halten uns konsequent an unseren Investitionsprozess.»
 

LangfristigkeitRisikokontrolleIndividualität• Persönliche Ziele• Planung Geldflüsse• Anlagestrategie• Depotabstimmung• Steuerplanung• Kostenkontrolle• Integrale Sichtweise• Diversifikation• Transparenz• Überwachung• Marktanalyse• Produktanalyse• Bedürfnisorientiert• Persönlich• Individuelle Depots• Restriktionen• Laufende Anpassung• Abstimmung Steuern

Langfristige Ausrichtung

Bevor wir Geld für Sie anlegen, sprechen wir ausführlich über Ihre Ziele, mögliche Risiken Im Zusammenhang mit Wertschriften ist mit Risiko das Kursschwankungspotenzial gemeint. Je höher das Risiko, desto höher die Kursschwankungen. und realistische Renditechancen Je nach Aufteilung eines Wertschriftenportfolios kann eine Rendite prognostiziert werden. Die Rendite bezieht sich auf Vergangenheitswerte und das Erreichen der Rendite in der Zukunft ist ungewiss. Die Erfahrung zeigt aber, dass die Rendite von einzelnen Anlageklassen langfristig viel weniger stark schwankt als kurzfristig. So kann beispielsweise mit hoher Wahrscheinlichkeit prognostiziert werden, dass Aktien bei einem sehr langen Betrachtungszeitraum eine deutlich höhere Rendite abwerfen als Obligationen.. Dabei geht es um die Aufteilung des Wertschriftenvermögens in verschiedene Risikokategorien. Nur wenn die langfristige Ausrichtung eines Wertschriftendepots Verschiedene Investitionen / Wertschriften zusammengefasst als Ganzes. Mit dem Portfolio wird üblicherweise eine Gesamtstrategie verfolgt und die einzelnen Anlagen werden aufeinander abgestimmt. zum Anleger passt, fühlt er sich wohl und hat auch in hektischen Börsenzeiten keine schlaflosen Nächte. Wir investieren nur in transparente Anlageinstrumente und Direktanlagen. Unter Direktanlagen / Einzeltiteln versteht man die Investition direkt in ein Anlageinstrument und nicht indirekt über ein Finanzprodukt (z.B. Anlagefonds, Indexzertifikate etc.). Von Direktanlagen spricht man vor allem bei direkten Investments in Aktien- und Obligationen.

Risikokontrolle und Depotüberwachung

Jeder Anleger hat ein individuelles Bedürfnis nach Sicherheit. Um eine Rendite Prozentuale Wertveränderung einer Anlage über einen bestimmten Zeitraum.
zu erzielen, die höher ist als der risikolose Zinssatz, müssen aber zwingend Wertschwankungen des Portfolios Verschiedene Investitionen / Wertschriften zusammengefasst als Ganzes. Mit dem Portfolio wird üblicherweise eine Gesamtstrategie verfolgt und die einzelnen Anlagen werden aufeinander abgestimmt. in Kauf genommen werden. Bei der Risikokontrolle ist unser oberstes Ziel, die Wertschwankungen im Depot Aufbewahrungsort für Wertgegenstände im weitesten Sinne. Bei Wertpapieren ist das Depot der Ort, wo das Bankinstitut die Wertpapiere für Ihre Kunden führt. Normalerweise verlangen die Geldinstitute eine Gebühr für die Depotführung.
so effizient wie möglich zu reduzieren. So werden beispielsweise bewusst eingegangene Risiken kosteneffizient auf Anlagemöglichkeiten mit verschiedenen Eigenschaften verteilt (Diversifikation).

Individualität nach Mass

Sie dürfen von uns erwarten, dass wir ein individuelles Depot für Ihre Bedürfnisse gestalten. Wir haben keine Standarddepots, Viele Anbieter bieten ihren Kunden die Auswahl zwischen einigen Standarddepots mit unterschiedlichem Risikoprofil an. Jeder Kunde hat somit das genau gleiche Depot wie alle anderen, die dasselbe Risikoprofil aufweisen. Durch IT können diese Depots sehr einfach und kosteneffizient verwaltet werden. Der Nachteil ist aber, dass Depots kaum auf die individuelle Vermögens- und Steuersituation abgestimmt werden können und dass individuelle Wünsche des Anlegers nur schwer berücksichtigt werden können. von denen Sie sich für eine vorgegebene Strategie Häufig verwendete Bezeichnung für die Aufteilung der Anlagemittel auf verschiedene Anlagekategorien / Anlageklassen mit unterschiedlichem Risiko. Die gewählte Anlagestrategie ist entscheidend für die Schwankungen des Anlagevermögens und die erwartete langfristige Rendite.
entscheiden müssen. Da ergibt es sich von selbst, dass wir keine Schwierigkeiten damit haben, Ihre allfälligen persönlichen Wünsche zu berücksichtigen. Die Grösse Ihres Wertschriftendepots spielt dabei keine Rolle.