Unabhängige, individuelle und transparente Vermögensverwaltung

3a Konten: Aktuelle Zinsen im Vergleich

Vergleichen Sie im grössten Schweizer Zinsvergleich der Säule 3a die Zinsen aller Anbieter. Erhalten Sie einen umfassenden Überblick und finden heraus, wo es den besten Zins für Ihr Konto der Säule 3a gibt.

Säule 3a: Grosser Schweizer Zinsvergleich

Die 3a Kontozinsen werden stündlich aktualisiert.

Anbieter Publizierter Zins
Caisse d’Epargne d’Aubonne 1.60% Quelle
Tellco AG 1.60% Quelle
Crédit Agricole next bank (Suisse) SA 1.50% Quelle
Bank CIC 1.40% Quelle
Cornèr Bank SA 1.40% Quelle
zak by bank cler 1.30% Quelle
Coop Finance+ 1.25% Quelle
True Wealth 1.25% Quelle
acrevis Bank AG 1.20% Quelle
Hypo Vorarlberg Bank AG 1.15% Quelle
Raiffeisen 1.10% Quelle
Raiffeisen Schaffhausen 1.10% Quelle
Migros Bank 1.10% Quelle
Raiffeisen Zürich Oberland 1.10% Quelle
WIR Bank 1.05% Quelle
Bank Zimmerberg 1.00% Quelle
Bank EKI 1.00% Quelle
CEDC Cossonay 1.00% Quelle
Regiobank Solothurn 1.00% Quelle
Freiburger Kantonalbank 1.00% Quelle
PostFinance AG 1.00% Quelle
Tessiner Kantonalbank 1.00% Quelle
Banque Cantonale Neuchâteloise 1.00% Quelle
bank gantrisch genossenschaft 1.00% Quelle
Bernerland Bank 1.00% Quelle
Ersparniskasse Schaffhausen 1.00% Quelle
Burgerliche Ersparniskasse Bern 1.00% Quelle
Basellandschaftliche Kantonalbank 1.00% Quelle
Basler Kantonalbank 1.00% Quelle
Appenzeller Kantonalbank 1.00% Quelle
Clientis Sparcassa 1816 1.00% Quelle
Bank in Zuzwil 1.00% Quelle
Spar + Leihkasse Frutigen 1.00% Quelle
Sparkasse Schwyz 1.00% Quelle
AEK Bank 1826 1.00% Quelle
Bezirks-Sparkasse Dielsdorf 1.00% Quelle
Spa + Leihkasse Riggisberg 1.00% Quelle
Bank Cler AG 1.00% Quelle
Credit Suisse 0.90% Quelle
Graubündner Kantonalbank 0.90% Quelle
UBS AG 0.90% Quelle
Thurgauer Kantonalbank 0.90% Quelle
Jurassische Kantonalbank 0.90% Quelle
Obwaldner Kantonalbank 0.85% Quelle
Bank avera 0.80% Quelle
Bank BSU Genossenschaft 0.80% Quelle
Bank Linth 0.80% Quelle
Schaffhauser Kantonalbank 0.80% Quelle
Clientis BS Bank Schaffhausen 0.80% Quelle
Bank Thalwil 0.80% Quelle
Zürcher Kantonalbank 0.80% Quelle
Baloise 0.80% Quelle
St. Galler Kantonalbank 0.80% Quelle
Aargauische Kantonalbank 0.80% Quelle
Valiant Bank 0.80% Quelle
Spar+ Leihkasse Gürbetal SLG 0.80% Quelle
Schwyzer Kantonalbank 0.80% Quelle
Zürcher Landbank 0.80% Quelle
Hypothekarbank Lenzburg 0.80% Quelle
Zuger Kantonalbank 0.80% Quelle
Glarner Kantonalbank 0.80% Quelle
Clientis Bank Oberaargau 0.80% Quelle
Nidwaldner Kantonalbank 0.80% Quelle
Urner Kantonalbank 0.80% Quelle
Bank Sparhafen Zürich 0.75% Quelle
Berner Kantonalbank 0.75% Quelle
Alternative Bank Schweiz 0.70% Quelle
relevate by PensExpert 0.70% Quelle
Clientis Spar- & Leihkasse Thayngen 0.70% Quelle
Luzerner Kantonalbank 0.70% Quelle
Banque Cantonale Vaudoise 0.65% Quelle
liberty Stiftung 0.60% Quelle
Lienhardt & Partner 0.60% Quelle
Regiobank Männedorf 0.50% Quelle
Banca Popolare di Sondrio 0.40% Quelle
Bank SLM 0.30% Quelle
Swiss Life 0.25% Quelle

Copyright & Verwendung der Daten

3a-Zinsen: Konto vergleichen lohnt sich

Die Zinsunterschiede der einzelnen Anbieter sind gerade bei der Säule 3a gross. Über viele Jahre machen auch schon kleine Unterschiede viel Geld aus. Dazu ein Beispiel: Wenn Sie auf einem 3a-Konto 0.5% mehr Zins erhalten (1.5% anstatt 1%) und jeweils den Maximalbetrag einzahlen, haben Sie nach 40 Jahren fast 13’000 Franken mehr auf dem 3a-Konto. Sie müssen nicht jedes Jahr den Anbieter wechseln, aber alle paar Jahre sollten sie prüfen, ob Ihr Anbieter im 3a-Zinsvergleich noch vorne dabei ist. Dazu ein Tipp: Vielfach sind es über viele Jahre die gleichen Anbieter, die gute 3a-Zinsen zahlen. Ein Wechsel lohnt sich deshalb umso mehr, weil sie danach langfristig beim entsprechenden Anbieter bleiben und profitieren können. Berechnen Sie auf 123-Pensionierung.ch, wie viel Sie durch einen bessern Zinssatz des Säule 3a Kontos in Ihrer Situation sparen können: Rechner Säule 3a Konto – Konto wechseln und profitieren

Unabhängigkeit unseres 3a-Kontozinsvergleichs

Bei unserem Zinsvergleich der 3a-Konten kann jeder Anbieter mit dabei sein. Wir vergleichen völlig unabhängig und kein Anbieter wird bevorzugt. Keine mühsamen Filter oder Partnerangebote, sondern einfach ein transparenter und fairer 3a Konto-Vergleich – dafür stehen wir. Sollte doch einmal ein 3a-Konto fehlen, nehmen wir dieses gerne in den Vergleich der Zinsen auf.

Wir berücksichtigen jeden Schweizer Anbieter mit einem 3a-Konto im Vergleich.

Die 3a-Zinsen werden für einen transparenten Kontovergleich mehrmals täglich aktualisiert.

Die Aufnahme in den 3a-Zinsvergleich ist für alle Anbieter kostenlos.

Die Ranglisten werden ausnahmslos aufgrund der Höhe der 3a-Kontozinsen der untersuchten Anbieter erstellt.

Bei jedem 3a-Konto-Angebot wird ein Link zum Anbieter des 3a-Kontos gesetzt.

Wir schalten keine Werbung bei dem 3a-Vergleich. Er wird durch die VermögensPartner AG finanziert.

Lohnt sich ein 3a-Konto für Sie?

Die Säule 3a hat viele Vorteile. Einerseits spart man Steuern bei jeder Einzahlung, andererseits muss auch keine Vermögenssteuern auf 3a-Kapital bezahlt werden. Das hat gerade in Gemeinden mit hoher Vermögenssteuer grosse Vorteile. Ein kleiner Wehrmutstropfen: Die Auszahlung wird ebenfalls besteuert. Weil die Kapitalauszahlungssteuer aber in der Regel viel tiefer ist als die gesparten Einkommenssteuern, lohnt sich die Einzahlung unter dem Strich.

Zinsen vergleichen und Geld sparen…

Zinsen zu vergleichen, lohnt sich nicht nur beim 3a-Konto. Ganz besonders viel optimieren kann man beim Abschluss einer Hypothek. HYPOTHEKE.ch digitalisiert die Angebot vieler Anbieter und bietet individualisierte Zinsen für Ihre Hypothek. Es lohnt sich, reinzuschauen:

Hypothek online abschliessen zu besten Zinsen mit HYPOTHEKE.ch

Aktuelle Zinsen von Hypotheken im Vergleich

So funktioniert ein 3a-Konto in Bezug auf die Steuern

Sie können jährlich einen Maximalbetrag in die Säule 3a einzahlen. Dadurch sparen Sie jeder Jahr Steuern, weil der Betrag vom steuerbaren Einkommen in Abzug gebracht werden darf. Zudem erhalten Sie jährlich einen Zins, der auf einem 3a-Konto meist höher ist als auf einem normalen Sparkonto. Beim Bezug eines 3a-Kontos wird eine sogenannte Kapitalauszahlungssteuer fällig. Weil diese in aller Regel viel tiefer ist als die positiven kumulierten Effekte, entsteht unter dem Strich ein Gewinn. Fazit: Die Säule 3a lohnt sich für einen Grossteil er Schweizer Bevölkerung.

Vergleichbarkeit durch Transparenz – 3a-Konten jederzeit vergleichen

Die Digitalisierung macht es möglich, dass man jederzeit und überall vergleichen kann. Die Basis dazu sind Daten. Wir haben die wahrscheinlich grösste Zinsdatenbank der Schweiz mit aktuellen und historischen Daten. Diese umfasst Hypothekarzinsen, 3a-Konten, Freizügigkeitskonten und Kassenobligationen. Die Datenbasis wächst jeden Tag. Einen Teil der Daten stellen wir mit unseren Vergleichen öffentlich und kostenlos zur Verfügung. Profitieren Sie davon und wählen Sie ein 3a-Konto, das zu Ihnen passt.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Säule 3a:

Kontaktieren Sie uns

Jetzt anrufen

Sie erreichen uns unter der Nummer 044 552 57 57.

Termin vereinbaren

Hier können Sie uns eine Terminanfrage senden!

VORSORGEUPDATE

Unser Magazin können Sie hier abonnieren.