Das Vorsorgesystem der Schweiz

Das Vorsorgesystem in der Schweiz besteht im Wesentlichen aus drei Säulen. Die Alters- und Hinterlassenenvorsorge (AHV) als erste Säule, der beruflichen Vorsorge (2. Säule) und der freien Vorsorge (3. Säule). Zusammen sollen Sie die Weiterführung des gewohnten Lebensstandards nach der Pensionierung sowie die Kosten einer Frühpensionierung (mit der 3. Säule) sicherstellen.

Den Ruhestand optimal vorbereiten

Irgendwann werden alle mit dem Thema der eigenen Pensionierung konfrontiert. bereits ab ca. Alter 50 lohnt es sich, den eigenen Ruhestand zu planen. Wer frühzeitig plant spart Steuern und verbessert die finanzielle Situation im Alter. Damit wird die Vorfreude auf den dritten Lebensabschnitt noch grösser.

Entscheide welche bei der Pensionierung gefällt werden können eine grosse finanzielle Tragweite haben. Diskussionen über die Reformation des Vorsorgesystems, fallende Umwandlungssätze und ein potenziell höheres Rentenalter in der Zukunft verunsichern viele angehende Rentner. Daher gilt: Wer bei der Vorbereitung seiner Pensionierung alles richtig macht, kann auch den Ruhestand sorgenfrei geniessen.

Kostenloses Erstgespräch

Lernen Sie uns kennen und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch zur Standortbestimmung.

Termin vereinbaren